Die Reise im Fernbus - und die Fahrtzeiten über Nacht

Die Reise im Fernbus — und die Fahrtzeiten über Nacht

Ohne einen deut­li­chen Hin­weis auf Fahrt­zei­ten über Nacht darf der durch­schnitt­li­che Rei­sen­de erwar­ten, nicht auf die­se Art und Wei­se trans­por­tiert zu wer­den. Ist die­se Gestal­tung der Rei­se nicht deut­lich gemacht wor­den, stellt das einen Man­gel des Pro­spekts dar. Mit die­ser Begrün­dung hat das Ober­lan­des­ge­richt Olden­burg in dem hier vor­lie­gen­den Fall

Weiterlesen
Der angeblich abhanden gekommene Reisepass - und die Kündigung des Reisevertrags

Der angeblich abhanden gekommene Reisepass — und die Kündigung des Reisevertrags

Das ein Rei­se­pass fälsch­li­cher­wei­se als abhan­den­ge­kom­men gemel­det wur­de, berech­tigt nicht zur Kün­di­gung eines Rei­se­ver­tra­ges wegen höhe­rer Gewalt. In dem hier vom Bun­des­ge­richts­hof ent­schie­de­nen Fall buch­te die Kun­din bei der beklag­ten Rei­se­ver­an­stal­te­rin für ihren Ehe­mann, ihre Toch­ter und sich selbst eine Pau­schal­rei­se vom 19. Mai bis 1. Juni 2013 in die Ver­ei­nig­ten

Weiterlesen
Zusatzleistungen am Urlaubsort - und die Haftung des Reiseveranstalters

Zusatzleistungen am Urlaubsort — und die Haftung des Reiseveranstalters

Mit der Haf­tung des Rei­se­ver­an­stal­ters für Zusatz­leis­tun­gen am Urlaubs­ort hat­te sich aktu­ell der Bun­des­ge­richts­hof zu befas­sen: In dem jetzt ent­schie­de­nen Fall begehr­ten die kla­gen­den Urlau­ber begeh­ren von der beklag­ten Rei­se­ver­an­stal­te­rin Schmer­zens­geld wegen Ver­let­zun­gen bei einem Unfall, der sich auf einer Aus­flugs­fahrt am Urlaubs­ort ereig­ne­te. Die Urlau­ber buch­ten bei der Rei­se­ver­an­stal­te­rin

Weiterlesen
Die verlängerte Flugreise

Die verlängerte Flugreise

Eine Ver­län­ge­rung der Flug­zeit bei einem Lang­stre­cken­flug um 5 Stun­den ist eine wesent­li­che Ände­rung der Rei­se­leis­tung, die zum Rück­tritt vom Ver­trag berech­tigt. Dies gilt ins­be­son­de­re auch dann, wenn durch die Vor­ver­la­ge­rung der Abrei­se­zeit der Rei­sen­de eine wei­te­re Nacht ver­liert. In einem sol­chen, vom Amts­ge­richt Mün­chen ent­schie­de­nen Fall hat­te der spä­te­re Klä­ger

Weiterlesen