Flugstornierung und das Bearbeitungsentgelt

Flugstornierung und das Bearbeitungsentgelt

Eine Flug­ge­sell­schaft darf kein Bear­bei­tungs­ent­gelt von 25,00 EUR erhe­ben, die sie nach ihren All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen für die Bear­bei­tung und Abwick­lung nicht ange­tre­te­ner oder stor­nier­ter Flü­ge, die zum Spar­ta­rif gebucht wor­den waren, ver­langt. So hat das Ber­li­ner Kam­mer­ge­richt in dem hier vor­lie­gen­den Fall einer Kla­ge eines bun­des­wei­ten Ver­ban­des zum Schutz von

Weiterlesen
Bearbeitungsentgelt für die Flugstornierung

Bearbeitungsentgelt für die Flugstornierung

Gemäß Art. 23 Abs. 1 Satz 3 Luft­­ver­­kehrs­­diens­­te-VO sind bei einem Ange­bot von Flug­rei­sen neben dem End­preis und dem Flug­preis unter ande­rem auch die Steu­ern und Gebüh­ren geson­dert aus­zu­wei­sen, die unver­meid­bar und im Zeit­punkt der Ver­öf­fent­li­chung vor­her­seh­bar sind. Dem Luft­ver­kehrs­un­ter­neh­men steht kein Wahl­recht zu, die­se Steu­ern und Gebüh­ren ent­we­der schon in den

Weiterlesen